Aktuelles

Forschergruppe mit Beteiligung des Mainzer Experimentalphysikers Mathias Kläui erhält ERC Synergy Grant in Höhe von knapp 12 Millionen Euro ...

Johannes Gutenberg-Universität Mainz wird Knotenpunkt im Rahmen der Initiative "Netzwerk Teilchenwelt" ...

Physiker der JGU grenzen Suchbereich für Dunkle Materie weiter ein ...

Neue PRISMA+-Forschungsgruppe unter Leitung von Martin Fertl ist an umfassender Untersuchung des anomalen magnetischen Moments des Myons beteiligt ...

Foto/©: Sabrina Hopp Große Ehre für theoretische Physikerin des Exzellenzclusters PRISMA+ ...

Neue Technik ermöglicht es, einzelne Ionen mit Genauigkeit von 35 Nanometern in Kristall einzubauen ...

Entwicklung einer Falle zum Transport von Antiprotonen vom CERN nach Mainz vorgesehen – Messgenauigkeit soll um Vielfaches verbessert werden   ...

Inhaber der neuen Professur soll internationale Neutrinoforschung stärken ...

Von mikroskopischen Wärmekraftmaschinen erzeugte Energie kann nur teilweise sinnvoll genutzt werden ...

Foto/©: Benjamin Eberhardt, NSF Erste Erweiterung des Teilchendetektors am Südpol soll vor allem der Neutrinooszillation auf die Spur kommen ...