Aktuelles

JGU führt bei der Summe der DFG-Bewilligungen / Besonders deutlicher Vorsprung bei der Förderung pro Kopf und im Fachgebiet Physik ...

Theoretische Physiker kalkulieren Herkunft einer hochenergetischen Teilchenspur im Neutrinoobservatorium IceCube ...

Fortschritt in der Entwicklung von Lichtsensoren auf Graphenbasis ...

JGU erzielt fachbereichsübergreifend und in einzelnen Fächern Platzierungen unter den ersten drei deutschen Hochschulen / In der Fachgruppe Physics schafft es die JGU national auf Rang 3. ...

XENON1T setzt neue Grenzen für WIMPs / Mainzer Wissenschaftler zählt zu Gründungsmitgliedern des XENON-Programms zur Suche nach Dunkler Materie ...

TRR 146 "Multiskalen-Simulationsmethoden für Systeme der weichen Materie" zwischen der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, der TU Darmstadt und dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung um weitere vier Jahre verlängert ...

Individuelle EU-Forschungsstipendien im Marie-Skłodowska-Curie-Programm unterstützen neue Projekte in den Bereichen Physik und Paläogenomik ...

Höheres Datenvolumen und schnellere Schreibgeschwindigkeit durch antiferromagnetische Speicher ermöglicht ...

Spendensumme wird in Erweiterung einer Depositionsanlage zur Entwicklung neuer Materialien investiert, die effizient Abwärme in nutzbare elektrische Energie umwandeln. ...

Neues Experiment am CERN zeigt erste Ergebnisse – Wissenschaftler hoffen auf weitere Datenauswertung für die Suche nach neuer Physik ...